Team der Landesgruppe Wien


LANDESGRUPPENLEITUNG

 

Sandra Gubesch

ÖKV - ÖRC Trainerin

Jägerin

 

 

Hunde:

Labrador Retriever Hanna von der Atterseewelle "Hanna"

Labrador Retriever Blackthorn Maasym "Maasym"

Ich bin seit 2005 Mitglied im ÖRC bei der Landesgruppe Wien. Ich habe den Welpenkurs, Junghundekurs, BH/BGH und Apportierkurs besucht und nach einigen Kursen stieg mein Interesse immer mehr. Ich beschloss daher 2011 mich voll und ganz dem Hund zu widmen und absolvierte meine ÖRC/ÖKV Trainerausbildung.

 

Seit Oktober 2015 ist es mir eine große Freude die Landesgruppe zu leiten. Es ist mir sehr wichtig, dass sich unsere Mitglieder vertrauensvoll an mich wenden können um ihnen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Somit steht einer gemeinsamen und erfolgreichen Hundeausbildung nichts im Wege. Denn an oberster Stelle steht die Freude und der Spaß mit unseren vierbeinigen Wegbegleitern.

 

Ich habe 2 Labrador Hündinnen, Hanna von der Atterseewelle und Blackthorn Maasym. Ich versuche so oft es mir möglich ist auf Working Tests zu starten und es bereitet mir große Freude meine Hunde auf Niederwildjagden zu führen.



Ing. Nicolas Swatschina

ÖKV - ÖRC Trainer

 

Ausbildungsstätte Simmering

 

 

Hund:

Labrador Retriever Enzo von den Hochangern "Enzo"

Seit 1995 lebe ich mit Hund(en) zusammen. Anfangs waren es Hunde der kleineren Rassen, die aber immer mehr mein Interesse weckten. So begann ich schon damals mit unserer Yorki-Hündin zu trainieren.

 

2007 kam unser erster Retriever, ein Golden, namens Caspar ins Haus. Da nun diese Rasse wieder neue Ansprüche und Aufgaben an mich stellte, wurde mein Interesse an der Hunderziehung/Ausbildung geweckt. Es folgten einige Hundekurse in div. Hundeschulen und mein Interesse nach der Antwort "Warum tut der Hund dies?" wurde immer größer.

 

Nun landetet ich letztendlich beim ÖRC in der Ausbildungsstätte der Landesgruppe Wien und schon bald wurde ich in das Team der Traineranwärter aufgenommen.

Es bereitet mir große Freude mit verschiedenen Hundeteams zu arbeiten und gemeinsam Lösungswege zu finden. Nun kann ich doch schon auf einige Jahre zurück blicken, aber die Freude an der Hundearbeit wird von Jahr zu Jahr größer. Derzeit gehe ich mit 4 Hunden durchs Leben.



Solveig Traxler-Rochhart

ÖKV - ÖRC Trainerin

 

 

Hund: 
Flatcoated Retriever Twinni

Flatcoated Retriever Bounty

 

Meine Hundekarriere startete 1993 mit einer Schäfer-Collie-Mischlingshündin namens Turbo. Sie zog im Alter von 5 Jahren aus dem Tierheim bei uns ein. Nachdem ich mit ihr 12 Jahre verbringen durfte, bekam ich meinen ersten Flatcoated Retriever – eine Hündin namens Nessie. Mit ihr begann ich mich mit der Retriever-Ausbildung zu befassen. Es dauerte nicht lange und ich war vollkommen „flattifiziert“.

 

Also entschloss ich mich meine Trainerausbildung beim ÖRC zu machen, arbeitete bei der LG Niederösterreich in der Ausbildungsstätte Stockerau mit und ließ mich nach meiner Trainerprüfung auch vom ÖRV als Unterordnungstrainer übernehmen. Mittlerweile habe ich eine 7,5 Jährige Flatcoated Retriever-Hündin namens Twinni, die mich als ausgebildeter und staatlich geprüfter Therapiebegleithund in die Schule begleitet, und in einigen Wochen wird bei uns eine weitere junge Flat-Dame einziehen!

 

Ich freue mich, dass ich seit Jänner 2018 die LG Wien unterstützen darf und von Sandra und ihrem Team so lieb aufgenommen wurde.



Barbara Mayer

ÖRC - Kursleiterin

ÖKV - ÖRC Trainer Anwärterin

 

 

Hunde:

Labrador Retriever „Amy“

Labrador Retriever „Our Sunshine Amazing Almheidi”

Labrador Retriever “Blackprecious Ascott”

 

Meine Liebe zu Retriever begann schon sehr früh, mit 12 Jahren bekam ich meine erste Labrador-Mischlings Hündin „Lilly“. Zusammen mit ihr trainierte ich nur in der Unterordnung. Erst ab dem Zeitpunkt, als unsere zweite Labrador Hündin Amy einzog, befasst ich mich das erste Mal genauer, mit der Ausbildung von Retrievern. Im Moment liegt der Fokus im Training mit meinen Hunden in der Dummyarbeit. So konnten wir bei Working Tests und Dummy Trials schon einige Erfolge erzielen.

 

 

Nach langem Überreden, entschloss ich mich dazu, die Trainerausbildung beim ÖRC und ÖRV zu machen. Ab 2013 arbeitete ich in der Landesgruppe Niederösterreich in Stockerau mit und konnte dort einiges, auch über nicht Retriever Rassen lernen. Zurzeit bin ich ÖKV-Trainer Anwärterin und habe bereits die Prüfungen zum ÖRC Kursleiter, ÖRV-Welpentrainer und ÖRV-Unterordnungstrainer abgelegt. Seit Jänner 2018 darf ich nun Sandra und das ganze Team in der Landesgruppe Wien unterstützen. 



Chris Bartl

ÖRC Kursleiter Anwärter

 

 

Hunde:
Labrador Retriever „MARLEY“
Belgischer Schäferhund „DIVA“

 

 

Seit dem Jahr 2012 bin ich stolzer Besitzer eines schwarzen Labrador Retriever Rüden namens „Marley“.Ich habe mich persönlich schon immer sehr für Hunde interessiert. Als ich meinen ersten Hund „Marley“ bekam, entwickelte sich daraus eine große Leidenschaft. In „Marley´s“ Pupertät gab es einige Schwierigkeiten, er war zu einem echten Rabauken  geworden. Nur durch harte Arbeit und eiserne Disziplin, schaffte ich es aus diesem Kerl ein ruhiges und sanftes Familienmitglied zu machen. Durch diesen eisernen Willen und Gier nach Wissen, beschäftigte ich mich immer mehr mit „Schwierigen Hunden“ die zu Problemen in der Familie werden.

Seit dem Jahr 2016 bin ich Polizeidiensthundeführer in Wien. Dort bekam ich meine belgische Schäferhündin Malinois „DIVA“. Ich selbst bildete sie zu einem arbeitsfreudigen Diensthund aus und bin stolz, so eine Hündin an meiner Seite zu haben. 2017 beendeten wir sogar die Ausbildung zum Suchtmittelspürhund.

Beide meiner Hunde haben einen starken Charakter und sind total unterschiedlich im Wesen. Durch „Marley“ und „Diva“ konnte ich in den ganzen Jahren mir ein breites Wissen aneignen und lerne bis heute noch sehr viel von ihnen.

Durch „Marley“ landete ich in der Landesgruppe Wien und wurde dort herzlich aufgenommen. Da ich ein sehr ehrgeiziger und zielstrebiger Mensch bin, habe ich mich entschlossen die Landesgruppe Wien zu unterstützen.

 

Mein persönliches Ziel ist es, den Kursteilnehmern eine Stütze zu sein, ihnen mein erlerntes Wissen weiterzugeben, damit auch ihre Hunde für sie eine Bereicherung im Leben sein werden.



Manuela Rassl

ÖRC Kursleiter Anwärter

Jägerin

 

 

Hunde:

Labrador Retriever 

Kornay Hunting Pokerface Morty

I am Miles vom Kastell Stegraifepach

 

 

Als 2007 mein erster Labrador Mailo (Nias vom Kastell Stegraifepach) bei mir einzog, war ich motiviert alles mit ihm auszuprobieren. Wir waren auf Ausstellungen und wir arbeiteten mit Dummys und auch mit Wild. Mit den Jahren und dem angeeigneten Wissen wurde der Wunsch nach einem Arbeitslabrador immer grösser. 2011 zog dann Morty bei uns ein und wir legten gemeinsam die verschiedensten Prüfungen ab: Von Unterordnung bis hin zum Workingtest. In den letzten Jahren führte ich ihn auf Niederwildjagden. 2018 musste ich mich von Mailo verabschieden und so trat dann 2019 Miles in unser Leben. Miles wird bereits mit Morty auf Niederwildjagden geführt, wir arbeiten an Unterordnung und üben uns auch bereits in der Dummyarbeit. Durch Miles landete ich in der Landesgruppe Wien und bald kam hier der Wunsch auf, mitzuarbeiten. Ich freue mich auf die neuen Herausforderungen und hoffe, Sandra und ihr Team tatkräftig unterstützen zu können.



Andrea Steindl

ÖRC Kursleiter Anwärter

 

 

Hunde:

Nova Scotia Duck Tolling Retriever

Heyoka's red Flame for Arjuna Danu "Arjuna"

Reach to the Sky di Casa Toller "Yari"

Daintree's Misty Mountain Hop "Misty"

Fest entschlossen mir meinen Jungendtraum von einem Hund zu erfüllen, begab ich mich auf die Suche nach der richtigen Rasse. Und bei der Recherche bin ich auf der ÖRC Internetseite zum erstenmal auf den Toller gestoßen. Von da an war klar ein Toller soll es sei. Und ein Jahr später zog dann mein kleiner Wirbelwind Arjuna ein. Die ersten Jahre waren von Schicksalsschlägen geprägt und natürlich auch von typischen Fehlern in der Erziehung. Leider konnten mir viele Hundeschulen mit den tollertypischen Problemen nicht helfen. Bis ich schlussendlich 2012 bei der ÖRC Ausbildungsstätte Wien gelandet bin. Hier wurde auch mein Interesse insbedondere an der Unterordnung aber auch an der retrievergerechten Arbeit geweckt.

Und wie soll ich sagen, einmal Toller immer Toller. Daher zogen in den letzten Jahren zwei weitere Jungspunde bei mir ein, mit denen ich sowohl am Junghundekurs als auch am BH-Kurs teilgenommen habe.

Da mir das Ausbildungsteam immer mit Rat zur Seite gestanden ist, freue ich mich, dass ich sie von nun an im Zuge der ÖRC Kursleiterausbildung unterstützen und mein erworbenes Wissen weitergeben darf.



Daniela Krisch

ÖRC Kursleiter Anwärter

 

 

Hunde:

Labrador Retriever

Zoey Choco Od Himalajskeho Cedru

Amy Alice Chocobrador

Hunde gehören seit meiner Kindheit zu meinem Leben. Dank meiner 2 Mädels, braune Labbi Showlinie, bin ich seit 2015 Mitglied beim ÖRC und in der Landesgruppe Wien im Training. Wir nahmen an Welpenkurs, Junghundekurs, BH/BGH und Apportierkurs teil, damit meine Mädels der Rasse entsprechend ausgelastet werden. Zoey ist staatlich zertifizierte Therapiebegleithündin. Es wurden auch schon ein paar Prüfungen beim ÖRC abgelegt und es folgen noch weitere. Die kleine Amy wird gerade darauf vorbereitet in Zoey's Fussstapfen zu treten. Da meine Kinder (2 Jungs) bereits erwachsen sind ist es Zeit für eine neue Herausforderung und zwar das Team der Landesgruppe Wien als Trainer Anwärterin zu unterstützen.