Kurse / Trainingsdetails und Anfahrt


Welpenkurs - am Mittwoch um 17 Uhr

In diesem Kurs wird besonderer Augenschein auf die Bindung zwischen Hund und Hundeführer gelegt. Diese wird durch verschiedene Übungen gefördert und gestärkt. Weiters wird das Grundgehorsam spielerisch erlent (kommen, sitzen, etc.), sowie - je nach Ausbildungswunsch - das Apportieren.

Es wird darauf geachtet, dass KEIN Druck auf die Hunde ausgeübt wird.

Zwecks Sozialisierung wird in den Kursen immer wieder - je nach Reifegrad des Hundes - ein kurzer Zeitraum für das Spielen der Hunde angeboten.

 

Ort: 1220, Ausbildungsplatz


Junghundekurs - am Mittwoch um 17 Uhr

Fortsetzung zum Welpenkurs - es kann mit den Hunde länger und in Gruppen trainiert werden. Weiters wird das Grundgehorsam gefestigt und die Steadiness (Standruhe) erlernt.

Das Apportieren (wenn gewünscht) wird ausgebaut und erweitert.

 

Ort: 1220, Ausbildungsplatz


BH/BGH Kurs - jeweils am Mittwoch um 18 Uhr

Vorbereitung zur BH- oder BGH-Prüfung, Festigung des Grundgehorsams, Freifolge, etc. Dem Hund und Hundeführer soll das Training Spass machen - Ziel ist es, einen im Alltag gehorsamen Retriever zu haben.

 

Ort: 1220, Ausbildungsplatz


Apportierkurs - am Mittwoch um 19 Uhr

Für diesen Kurs ist es erforderlich, dass der Grundgehorsam vorhanden ist, denn ohne Basis ist es nicht von Vorteil den Hund die Dummys holen zu lassen.

Hier wird der Stoppfiff, Einweisen, Voran senden, Suche und das Apportieren

erlernt bzw gefestigt.

 

Ort: 1220, Ausbildungsplatz


WT-Training - jeweils am Freitag / Zeit variabel

Dieser Kurs stellt eine Fortführung zum Apportierkurs dar. Grundsätzlich dient das Training zur Vorbereitung auf den Workingtest. Auch hier ist ein vorhandenes Grundgehorsam notwendig!

 

Ort: 1220, Ausbildungsplatz


Einzelstunden mit Wahltrainer auf Anfrage


Trainingsutensilien


Was benötigt der Hundeführer, wenn er zu uns kommt:

o    Leine, Halsband

o    Leckerlis (Welpen, Junghunde)

o    Spielzeug (Welpen)

o    Pfeiffe (wenn gewünscht)

Was wird von uns im Rahmen des Trainings zur Verfügung gestellt:

o    Dummy

o    div. Trainingsutensilien (Tennisball, Spielzeug, etc.)

Diverse Utensilien können auch bei uns direkt bezogen werden!

Ausbildungsplatz  Zufahrt

Mit dem Auto 

Die neue Zufahrt führt über den Kreisverkehr beim Möbel Ludwig - von der Stadt kommend auf der S2 nach der Überquerung der Kreuzung mit dem Rautenweg kommt die Abfahrt "Hermann-Gebauer-Straße" auf welcher man die Autobahn verläßt. Die Ausfahrt mündet in den Kreisverkehr und gleich die nächste Abfahrtsmöglichkeit rechts wieder abfahren - Fahrverbotsschild mit Zusatztext "ausgenommen Anrainer" ignorieren - (ab hier ser Beschilderung folgen) -der Asphaltstraße folgend und dann links auf die Schotterstraße folgen. Man überquert dabei de facto zwei mal die Autobahntrasse. Am Ende der Schotterstraße kommt wieder eine Asphaltstraße auf der man links hinunter fährt und so dort landet, wo man früher aus dem Baustellenbereich heraus kam. Rechts zwischen die Betonleitsteinen durch und vor unserem "Schwimmbecken" (auch Bahnunterführung genannt) links hinauf zum Gelände des ÖRV Wien.

 

Öffentlich 

Mit dem Bus 27A bis zur Haltstelle Hermann Gebauerstraße, zu Fuß über die Autobahn Brücke und dann der Schotterstraße folgen, ca. 15 min an Feldern vorbei bis zu unserem Ausbildungsplatz.

GPS-Daten 48°16'23.04"N---- 16°28'30.13"E